Shri-Yantra

ATEMREISE IN DER GRUPPE
mit Musik











 
  Home
 
  Institut Kama
 
  Tantra
 

  SexualCoaching
  Einzeltraining

 

  Hatha-Yoga

 

  Offene
  Singrunden

 

  Chakra-Dance

 

  Tanztherapie

 

  Tao & Tango

 

  AstrologieAusbildung

 

  Atemreisen

 

  Männergruppe

 
  Links
 
  Info/Kontakt
 
  Impressum/
  Copyright
 
 
 
 
 
 
 


Offene Gruppe im 4-Wochenabstand


Das Integrative Atmen, entwickelt von Wilfried Ehrmann, ist ähnlich wie das Rebirthing oder das Holotrope Atmen eine Atem-Prozessarbeit auf der Basis des kreisförmigen oder „verbundenen“ Atmens. Diese Atemtechnik erhöht den Energiefluss im Körper, wodurch vorhandene Blockaden wahrgenommen und aufgelöst werden können.


Entstehung und Auflösung der Blockaden:

www.atem-natur.at/atemreisen-integratives-atmen-kopie.html

 

Ablauf der Atemreise

Nach einer kurzen Einführung und vorbereitenden Übungen richtet sich jede Teilnehmerin mit Matten, Decken und Kissen ein Lager und legt sich auf die Matte. Nach einigen einstimmenden Worten wird das kreisförmige Atmen angeleitet und der Atemprozess beginnt. Eine spezielle Zusammenstellung von Musikstücken wirkt hier als prozessförderndes Element; die Musik schwingt den Organismus an und ermutigt die Atmenden, Gefühle zuzulassen und auszudrücken.
Die Gruppe der Atmenden wird je nach Gruppengröße von einer Trainerin oder mehreren Trainern begleitet und durch „Stromschnellen“ oder Bereiche der Stagnation geleitet. Dabei geben die Trainer den einzelnen Atmenden Zuwendung und Unterstützung, wenn es ihr Prozess erfordert. Nach dem Ausklingen der Atemreise berichten die Teilnehmer von ihren Erfahrungen, um das Erlebte gut integrieren zu können. Sollten sich Inhalte aufgetan haben, die noch weitere Bearbeitung brauchen, kann der Atemprozess in Einzelsitzungen fortgeführt werden.


ZIELGRUPPE

Das Integrative Atmen kann für Dich hilfreich sein
wenn Du wenig Energie hast
wenn Du Dich gehemmt fühlst und Dein Organismus chronisch angespannt ist
wenn Du nicht wirklich wütend, traurig oder glücklich sein kannst
wenn es Dir schwer fällt, Deine Gefühle über Atem, Körper oder Stimme auszudrücken
wenn Du schmerzhafte Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit aufarbeiten möchtest
wenn Du neugierig bist, was sich unter Deinem Tagesbewusstsein verbirgt
wenn Du Dich nach einem reicheren, bunteren, kreativeren Leben sehnst

Integratives Atmen kann man in Einzelsitzungen oder in der Gruppe praktizieren. Einzelsitzungen sind angesagt, wenn Du für Deinen Atemprozess einen privaten Rahmen mit persönlicher Begleitung bevorzugst. Die Atemtrainerin schafft durch ihre Präsenz und ihre Hilfestellung einen Raum der Geborgenheit, in dem der/die Atmende lernt, sich dem Atemprozess vertrauensvoll zu überlassen.

Atemreisen in der Gruppe können Dich in Deinem Prozess unterstützen, wenn Du Dich von der Gruppendynamik tragen lassen kannst. Wenn mehrere Atmende ihre Gefühle im Atemprozess ausdrücken, fällt es dem Einzelnen leichter, den gewohnten Weg der Zurückhaltung zu verlassen und dem Körper- und Stimmausdruck Raum zu geben.

TERMINE 2018

Donnerstag
25. Jänner
22. Februar
22. März
19. Apri
17. Mai
14. Juni
4. Oktober
29. November

Beginn: 18.30, Dauer: etwa 3.5 Stunden

ORT: Institut Kama

LEITUNG
Mag. Waltraud Degen (www.atem-natur.at)
Dr. Andreas Spornberger (www.atemtherapie.co.at)

KOSTEN
Einzelabend: € 40,-, 4 Abende: € 140,-

ANMELDUNG bis 3 Tage vor dem Termin:
Tel 0699/ 151 01 946 oder waltraud.degen9@gmail.com
Tel 0680/ 4074412 oder andreas.spornberger@gmx.at

 

 
--- ©Alle Rechte vorbehalten --- Institut KAMA ---
1150 Wien, Benedikt Schellinger-Gasse 32/1